Kategorie: Insights

Interviewreihe scrappel Drei Fragen an Teil 3

Digitalisierung des Wertstoffhandels: Drei Fragen an – Teil 3

Interviewreihe auf scrappel.com

Immer mehr Verbände befassen sich mit dem Thema Digitalisierung und tauschen sich hierzu mit ihren Mitgliedern in Arbeitskreisen, Ausschüssen und Fachveranstaltungen aus. scrappel hat Verbandsmitarbeiter gefragt, welchen Standpunkt sie persönlich vertreten, wo sie digitale Möglichkeiten für Ihre Mitglieder sehen und wie diese bereits von den Unternehmen genutzt werden. Den Anfang macht Kilian Schwaiger – Fachbereichsleiter Handels- und Rohstoffpolitik beim Verband Deutscher Metallhändler e. V..

Artikel weiterlesen

scrappel-schrott-metall-rohre

Kennen Sie schon scrappel?

Die erste digitale Plattform für Wertstoffe, die alle Prozesse abdeckt. Direkter Handel und sichere Zahlung. Aus der Praxis. Für Sie.

menge-steigern
Kontakte finden
schnelle
Digitale Wiegenoten
sichere-zahlung
Zahlung

scrappel steht für Trans­parenz, effiziente Abwicklung und den reich­weiten­starken Marktplatz für Ihre Wert­stoffe Schrott und Metall.

Maßnahmen zur Umsatzsteigerung effizient digital realisieren

Gerade wenn Geschäfte stagnieren oder sogar der Umsatzeinbruch droht, wird es zunehmend wichtiger neue Wege zur Umsatzsteigerung zu erschließen. So geben verschiedene Unternehmensratgeber ähnliche Tipps, um den Umsatz zu erhöhen, wie z.B.: Neue Geschäftskunden erschließen, bessere Abschlussquote erzielen und die Bindung zu bestehenden Kunden festigen. Alle drei sind wichtige Strategien, die jedoch oft mit viel Aufwand und Zeit verbunden sind. In unserem Blogbeitrag zeigen wir, wie Unternehmen diese Maßnahmen mittels Plattformen effizienter realisieren können.

Artikel weiterlesen
Maßnahmen zur Umsatzsteigerung - höhere Reichweite, bessere Abschlussquote, Kundenbindung

Transaktionskosten senken – Digitale Strategien gegen den Abschwung

Die Nachrichten um den bevorstehenden Abschwung reißen nicht ab. Die zunächst schwach ausfallende Konjunktur der Industrie wirkt sich zunehmend auf sämtliche Produktionsstufen aus. Unter anderem sinkt auch die Nachfrage der Stahlwerke und Gießereien. Die Reaktionen sind sinkende Preise auf Seiten des Schrott- und Metallhandels sowie bei deren Geschäftspartnern. Unternehmen müssen ihre Transaktionskosten senken.

Artikel weiterlesen
Kosten und Transaktionskosten senken

Erst Abschwung, dann Krise? – Seien Sie vorbereitet!

Der sich anbahnende wirtschaftliche Abschwung bestimmt derzeit die Berichterstattung auf Seiten der Presse und Verbände. Von der eingetrübten Konjunktur sind allem voran die deutsche Automobilindustrie sowie deren Zulieferer betroffen. Aber auch andere Industriezweige und deren Partnerunternehmen müssen mit wirtschaftlichen Auswirkungen rechnen. Gerade jetzt ist es wichtig, sich vor Augen zu halten, dass jede Krise auch Chancen bereithält. 

Artikel weiterlesen
Eingetrübte Konjunktur und wirtschaftlicher Abschwung: Jede Krise bietet Chancen