News Wie die Baubranche von digitalen Plattformen profitiert
Insights

Wie die Baubranche von digitalen Plattformen profitiert

Bauunternehmen profitieren von Plattformen
Digitale Plattformen schaffen Mehrwerte für Bauunternehmen.

Bereits 2016 erkannten 93 Prozent der Bauunternehmen sowie deren Zulieferer die Notwendigkeit einer digitalen Transformation ihrer bestehenden Geschäftsprozesse. Damals wie heute sieht sich die Branche jedoch mit der Herausforderung konfrontiert, gewachsene Prozesse digital zu übersetzen. Gerade die Ausschreibung von Entsorgungsdienstleistungen aus Abbruch Projekten geht nicht zu selten noch ihren gewohnten, analogen Gang. Hier bieten digitale Plattformen einen offensichtlichen Mehrwert für alle Beteiligten.

Häufig greift das Bauunternehmen auf eigens recherchierte, lokale Kontakte in Reichweite der anstehenden Baustelle zurück. Diese werden um Preisabgabe auf die anfallenden Wertstoffe gebeten und entsprechende Zertifikate angefordert sowie die Bonität geprüft. Nach Vergleich der unterschiedlichen Dienstleister und eventueller Nachverhandlungen der bereits bestehenden Konditionen, sind auch diese schriftlich zu bestätigen. Ist der Auftrag zur fachgerechten Entsorgung vergeben, kommt es zu weiteren zeitlich aufwendigen Prozessen. Die terminlich fixierte Leerung der Container, die Dokumentation von “Störstoffen” sowie die entsprechend ordnungsgemäße Abrechnung – Prozesse, die über verschiedene Kanäle ablaufen und häufig aufgrund von unübersichtlicher Dokumentation zu Fehlern führen können.

Es zeigt sich, wie zeitlich anspruchsvoll die Abläufe sind und somit Kosten für beide Parteien bedeuten. Weiterhin nimmt die Verwertung von Rohstoffen innerhalb des Bauwesens eine entscheidende Rolle hinsichtlich der ressourceneffizienzen Kreislaufwirtschaft ein. Dabei gehört zur Sicherung von Rohstoffen nicht nur die Steigerung der Ressourceneffizienz, sondern gleichzeitig die innovative Vernetzung von Industrie, Abfallwirtschaft und Unternehmen, worüber wir in einem vergangenen Blogbeitrag berichtet haben.

Mehrheit der Bauunternehmen erkennt Notwendigkeit der Digitalisierung

Wie die Studie “Digitalisierung der Bauwirtschaft – Der europäische Weg zu Construction 4.0” der Roland Berger GmbH zeigt, erkannten bereits 2016 die Mehrzahl der Bauunternehmen die Wichtigkeit der Digitalisierung für ihr laufendes Geschäft. Jedoch stellt die Umstellung noch immer viele Unternehmen vor Herausforderungen, obwohl es bereits zahlreiche digitale Lösungen gibt. Diese bündeln die Kommunikations-, Informations- sowie Abwicklungsprozesse.

Insbesondere Plattformen gestalten Prozesse effizienter indem sie analoges Verhalten in ein digitales Umfeld übersetzen. Der Aufwand der Integration in bestehende IT-Systeme ist gering, wohingegen sich nach kürzester Zeit eine “digitale Dividende” verzeichnen lässt. Durch Dienste wie beispielsweise scrappel entstehen dem Verkäufer der Wertstoffe, z. B. Bauunternehmer, keinerlei Kosten. Lediglich der Käufer entrichtet eine geringe Provisionsgebühr an die Plattform. Die Registrierung und das Inserieren sind ebenfalls kostenfrei.

Voraussetzungen für digitale Transformation

Durch die Verifizierung während des Anmeldung auf scrappel ist zudem gewährleistet, dass ausschließlich geprüfte Unternehmen als Nutzer auf der Plattform agieren. In Kürze wird es auf scrappel ebenso möglich sein über flexible Workflows die Abwicklung noch einfacher zu gestalten und damit auch die interne Kommunikation zu verbessern. Da zumeist mehrere Akteure innerhalb eines Unternehmens an Prozessen der Abwicklung beteiligt sind, können die jeweiligen Schritte über die Plattform an die einzelnen Fachbereiche verteilt und damit  Zeit durch die Vermeidung von Rücksprachen eingespart werden.

Die Voraussetzungen für eine digitale Transformation sind geschaffen, jetzt liegt es an den Branchenteilnehmern sich dieser anzunehmen. Vorbildliche Beispiele gibt es bereits.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Teilen Sie Ihn mit Ihren Kontakten.
scrappel-schrott-metall-rohre

Kennen Sie schon scrappel?

Die erste digitale Plattform für Wertstoffe, die alle Prozesse abdeckt. Direkter Handel und sichere Zahlung. Aus der Praxis. Für Sie.

menge-steigern
Kontakte finden
schnelle
Digitale Wiegenoten
sichere-zahlung
Zahlung

scrappel steht für Trans­parenz, effiziente Abwicklung und den reich­weiten­starken Marktplatz für Ihre Wert­stoffe Schrott und Metall.

Weitere Kategorien