News Mit Sicherheit geprüfte Nutzer – Wie funktioniert die Registrierung auf scrappel?
Insights

Mit Sicherheit geprüfte Nutzer – Wie funktioniert die Registrierung auf scrappel?

Digitale Plattformen ermöglichen effiziente Geschäftsbeziehungen und schaffen bereits bei der Registrierung und Verifizierung Vertrauen und Transparenz.
Digitale Plattformen ermöglichen effiziente Geschäftsbeziehungen und schaffen bereits bei der Registrierung und Verifizierung Vertrauen und Transparenz.

Man kennt sich, man schätzt sich und man geht nicht gerne neue Partnerschaften ein: Die Wertstoff- und Metallbranche kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die geprägt ist von historisch gewachsenen Geschäftsbeziehungen. Dabei gestaltet sich die Suche nach Marktteilnehmern, die in das eigene Portfolio passen, oft als sehr aufwendig. Digitale Plattformen bündeln diesen Prozess und schaffen bereits bei der Registrierung und Verifizierung Vertrauen und Transparenz.

Neue Partner in das vorhandene Kundenportfolio aufzunehmen, ist aufgrund von vielen internen Schritten mit einem hohen Aufwand verbunden. Zumeist kann der gesamte Prozess von Recherche, Überprüfung und Akquise bis zu drei Monate dauern. Hierbei ist bei der Auswahl der richtigen Partner innerhalb der Kreislaufwirtschaft Vertrauen und Zuverlässigkeit ein entscheidender Faktor: Handelsrechtliche Aspekte müssen ebenso stimmen, wie die Compliance und Liquidität. Besteht keine Möglichkeit für einen reibungslosen Handel, der den gesamten Prozess inklusive Bezahlung abdeckt, verliert der Absatzkanal schnell an Attraktivität. Beschränkt man sich jedoch auf wenige ausgewählte Handelspartner, ist der Spielraum für Preisverhandlungen gering. (Weiteres hierzu unter: Schrott- und Metallhandel erleichtern)

In drei Schritten zu effizienten Geschäftsbeziehungen

Digitale Plattformen wie scrappel optimieren diesen Prozess bereits während der Registrierung sowie Verifizierung, was weniger als zehn Minuten dauert. Damit leisten sie den Anforderungen der Branche folge. Das Angebot unserer Plattform richtet sich ausschließlich an gewerbliche Nutzer, die sich in drei einfachen Schritten registrieren können und durch uns als unabhängige Partei überprüft werden.


1. Kostenlose Registrierung

Als Erstes erfolgt die Erstellung eines Benutzerkontos. Dazu ist es nötig, das Registrierungsformular auszufüllen. Mit Bestätigung der AGB wird ein neues Konto kostenlos angelegt. Im E-Mail-Postfach befindet sich nun, nach erfolgreich abgeschlossener Anmeldung, eine Bestätigungsmail. Mit der Bestätigung der Registrierung findet das eigentliche Login mit den gespeicherten Zugangsdaten statt. Jede Firma wird nur einmalig registriert.

2. Firma verifizieren über IDnow

Nach der Anmeldung hat der Nutzer lediglich einen beschränkten Zugriff auf die Funktionen der Plattform. Um das volle Potential von scrappel nutzen zu können, muss eine vertretungsberechtigte Person – z.B. Geschäftsführer oder Prokurist des Unternehmens – den Handel im Namen der Firma legitimieren.   

Dieser Schritt ist erforderlich, da hiermit sichergestellt wird, dass

  • die Registrierung nicht durch unbefugte Dritte erfolgt
  • im Namen der Firma auf scrappel gehandelt werden darf
  • gültige Rechtsgeschäfte auf der Plattform abgeschlossen werden

Gemeinsam mit unserem Partner IDnow stellen wir die Identität der vertretungsberechtigten Person fest – sicher und rechtskonform. Die EU-patentierte Lösung erlaubt eine Identifizierung via Video-Chat. Ein Internetzugang, Computer mit Webcam bzw. Smartphone oder Tablet sowie ein gültiges Ausweisdokument sind alles was man hierfür benötigt. Der Prozess berücksichtigt sämtliche Anforderungen aus Geldwäschegesetz, Datenschutz und den Aufsichtsbehörden.

Natürlich kann die vertretungsberechtigte Person für die operative Abwicklung anschließend weitere Mitarbeiter hinzufügen, die daraufhin über einen uneingeschränkten Zugriff verfügen. Somit bietet scrappel die Geschäftsabwicklung mit nicht starren Workflows.

3. Bankverbindung für elektronische Zahlungsabwicklung

Für eine sichere und reibungslose Abwicklung werden die Bankverbindungen des Unternehmens hinterlegt. Diese werden nicht an andere scrappel-Nutzer weitergegeben, sondern dienen lediglich zur Durchführung der elektronischen Zahlungsabwicklung.  Hierbei besteht die Möglichkeit neben der Zahlungsabwicklung per Lastschrift oder Überweisung zum vereinbarten Zeitpunkt ebenfalls eine kostenlose Treuhandfunktion zu nutzen. Der Kaufbetrag wird im Vorfeld einer Lieferung/Abholung, wenn gewünscht, auf ein Treuhandkonto hinterlegt. Der vereinbarte Betrag wird erst nach der Bestätigung über Wareneingang und -qualität mittels digitaler Wiegenote auf das Konto des Verkäufers überwiesen.


Die leicht verständliche Anmeldung vernetzt seriöse Anbieter und Abnehmer ohne Einbußen von Sicherheit und Vertrauen. Dadurch lässt sich das eigene Kundenportfolio schneller erweitern, was zu einer Steigerung effizienter Geschäftsbeziehungen führt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Teilen Sie Ihn mit Ihren Kontakten.
scrappel-schrott-metall-rohre

Kennen Sie schon scrappel?

Die erste digitale Plattform für Wertstoffe, die alle Prozesse abdeckt. Direkter Handel und sichere Zahlung. Aus der Praxis. Für Sie.

menge-steigern
Kontakte finden
schnelle
Digitale Wiegenoten
sichere-zahlung
Zahlung

scrappel steht für Trans­parenz, effiziente Abwicklung und den reich­weiten­starken Marktplatz für Ihre Wert­stoffe Schrott und Metall.

Weitere Kategorien